CENSIO » Aktuell » Aktuelles » censio im Gespräch » censio im Gespräch mit Günther Soboll, Hauptbevollmächtigter von Canada Life Teil 3

censio im Gespräch mit Günther Soboll, Hauptbevollmächtigter von Canada Life Teil 3

Was kann die Schwere Krankheiten Vorsorge für ältere Menschen leisten?

Sie können damit ihren erreichten Lebensstandard erhalten und die nötige Pflege im Falle einer Witwen- oder Witwerschaft finanzieren.Zudem kann das Pflegefallrisiko mit abgesichert werden

Dennoch setzen viele auf die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Woran liegt das?

Hier wird meist vorausgesetzt, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung ( BU ) im Fall der Fälle leistet. Mitunter ist dann aber die Frage entscheidend, ob auch eine ähnliche Tätigkeit in Frage kommt, die auf dem Kenntnisstand vor der Erkrankung basiert. Für Selbstständige ist die Lage klar: Da sie nicht in die gesetzlichen Vorsorgesysteme einzahlen, erhalten sie hier keine Leistungen, sollte ihre Arbeitskraft beeinträchtigt sein. Berufsunfähigkeitsversicherer argumentieren gerne, dass Selbstständige ihren Betrieb so umgestalten könnten, dass die Mitarbeiter die vorher vom Chef ausgeübten Tätigkeiten übernehmen. Ein Risikoschutz, der wie die Schwere Krankheiten Vorsorge die konkrete finanzielle Notlage nach der Erkrankung im Visier hat, ist daher essentiell. Denn Selbstständige müssen neben den Behandlungskosten auch einen Verdienstausfall bewältigen, der ihre Existenz bedrohen kann. Manche müssen und wollen nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall beruflich kürzer treten und ihr Leben in Ruhe neu organisieren, um gesundheitlich kein weiteres Risiko mehr einzugehen.

Oft fällt der Begriff Keyperson-Absicherung im Zusammenhang mit der Dread Disease. Was steckt dahinter?

Finanzielle Soforthilfe im Krankheitsfall macht insbesondere für Unternehmen Sinn. Speziell für Geschäftskunden haben wir deshalb die Keyman-Versicherung zur Absicherung wichtiger Entscheider in Unternehmen entwickelt. Versiche-rungsnehmer ist der Betrieb, versichert wird in aller Regel der Geschäftsführer oder ein Mitarbeiter. Hintergrund ist, dass auf Unternehmen hohe Kosten zukommen, wenn beispielsweise ein Manager durch Krankheit vorübergehend oder für einen längeren Zeitraum ausfällt. Neben Gewinn- und Um-satzrückgängen kommen für diese Zeit zusätzliche Kosten für adäquaten Ersatz auf das Unternehmen zu. Durch die Absicherung von schweren Erkrankungen kann dieses finanzielle Risiko verringert werden. Den Beitrag für die Keyperson-Absicherung können Unternehmen übrigens unter bestimmten Vorraussetzungen als Betriebsausgabe absetzen.

Bietet Canada Life weitere Vorsorgeprodukte für Unternehmen an?

Ja. Mit GENERATION business bieten wir eine renditeorientierte, moderne Betriebsrente mit mehreren erprobten Garantiebausteinen, mit der sich die Bedürfnisse von Arbeitnehmern- und gebern in idealer Weise berücksichtigen lassen.

Ein Aspekt sollte außerdem bedacht werden: Unternehmer müssen ihre gesamte Vorsorge im Grunde im Alleingang finanzieren. Deshalb tut hier private Vorsorge Not. Für den langfristigen Aufbau einer Altersvorsorge gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie sich bereits während des Erwerbslebens die notwendigen Renditechancen für den Ruhestand mit intelligenten Garantien vereinen lassen. Dabei gewinnen im Laufe der Karriere auch Lösungen an Bedeutung, mit denen sich frei werdende Gelder, z. B. aus auslaufenden Lebensversicherungen, wieder anlegen lassen. Hier hilft die Garantie Investment Rente weiter, eine fondsgebundene Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag, die entweder als Sofortrente oder als aufgeschobene Variante schon ab Alter 40 erhältlich ist. Dem Versicherten ist eine attraktive lebenslange Rente garantiert, die nicht fallen, sondern steigen kann. Bereits ein Jahr nach der Einführung der Garantie Investment Rente hat sich das Konzept bewährt: Durch die positive Entwicklung der Aktienmärkte in den letzten zwölf Monaten konnten wir den Kunden Rentenerhöhungen von bis zu 23 Prozent sichern.

Weiterführende Artikel:

Autor: Udo Langkau am 3. Jun 2010 09:36, Rubrik: censio im Gespräch,

nach oben