CENSIO » Aktuell » KFZ » KFZ-Versicherung » Kfz Versicherung für Oldtimer

Kfz Versicherung für Oldtimer

Automobile Schätze benötigen Schutz

Historische Fahrzeuge brauchen nebst sorgsamer Wartung und Spezialpflege auch eine bedarfsgerechte Risikovorsorge. Weil im Laufe der Zeit der Marktwert für Ihren Oldtimer sich erheblich drehen und wenden kann, sollte Ihre Vollkasko-Versicherungssumme diese schwankenden Preisentwicklungen berücksichtigen können. Anbieter spezieller Oldtimer-Kfz-Versicherungen haben sich auf diese Entwicklungen eingestellt. Die Typenklasse eines Autos legt fest, welche Prämie der Versicherung des Neuwagens entspricht. Beim Oldtimer ist ein derartiges Typenklassenverzeichnis selten anwendbar. Ursache hierfür: Die betreffenden Fahrzeuge fallen aufgrund ihres Alters aus der üblichen Risiko-Einstufung heraus. Tritt dies ein, verhilft die Oldtimer-Kfz-Versicherung zum notwendigen Deckungsschutz.

Der Begriff „Oldtimer“ wird von den Anbietern derartiger Policen unterschiedlich definiert. So bieten einige Gesellschaften den Oldtimer-Tarif allein für Fahrzeuge an, die über 30 Jahre alt sind und beim Straßenverkehrsamt deshalb das „H“-Kennzeichen, das sie als historische Fahrzeuge auszeichnet, beantragen können. Andere wiederum gewähren den Versicherungsschutz auch bei ‚jüngeren’ Modellen. Auch bei der Erhebung des Marktwertes unterscheiden sich die Versicherungsmethoden: Die einen überlassen es dem Versicherungsnehmer ein Sachverständigengutachten aus der eigenen Tasche zu zahlen, andere wiederum entsenden für diesen Zweck hauseigene Experten. Diese können das Fahrzeug entweder anhand der eingereichten Papiere prüfen oder eine persönliche Begutachtung vor Ort durchführen. Über den zu versichernden Wert legt der Versicherungsgeber seine Erhebungsmethode fest.

Versicherungssummen sollten steigen, wenn der Marktwert wächst

Häufig nimmt der Marktwert bei Oldtimern langfristig zu. Über prozentuale Vorsorgedeckungen kann der Versicherer eine flexible Anpassung des Kasko-Schutzes anbieten. Demnach gleicht sich der Kasko-Schutz an den Wertanstieg oder dem selten eintretenden Wertverfall eines Oldtimers an. Auf diese Weise ist Ihr Oldtimer stets gegen die Risiken des Marktes abgesichert. Je nach Vertrag kann die Oldtimer Kfz Versicherung zudem Kosten für Vandalismus- und Transportschäden übernehmen. Legen Sie selbst gern Hand bei der Instandhaltung Ihres Oldtimers an, kann eine so genannte Restaurationsversicherung eventuelle Schäden decken. Da Oldtimer sich oftmals einer besonders guten Pflege und wenig Auslauf erfreuen, hat die geringe Kilometeranzahl auch Auswirkungen auf den Preis der Oldtimer-Police. Denn dieser liegt häufig unter dem der Haftpflicht-Prämien regulärer Kfz-Versicherungen.

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Weiterführende Artikel:

Autor: Udo Langkau am 23. Jan 2008 19:30, Rubrik: KFZ-Versicherung,

nach oben