CENSIO » Aktuell » Aktuelles » Ratgeber Versicherungen » Ratgeber-Versicherungen: Bin ich ausreichend gegen Schäden versichert?

Ratgeber-Versicherungen: Bin ich ausreichend gegen Schäden versichert?

Von Unwetter bis zum Einbruchdiebstahl – schützen Sie sich vor den Risiken

Schäden am eigenen Hab und Gut, der eigenen Immobilie oder dem Auto sind nicht nur ärgerlich, sie sind häufig auch sehr kostspielig. Ohne einen ausreichenden und passenden Versicherungsschutz müssen Sie die anfallenden Kosten selber tragen. Im Ernstfall kann dies das finanzielle Aus bedeuten.

Schäden verursacht durch extreme Wetterphänomene haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Die weltweite Wetterlage ist im Wandel und auch Deutschland bleibt vor den Naturgewalten nicht verschont. Starke Regenfälle, Überschwemmungen und Erdrutsche häufen sich im gesamten Bundesgebiet. Hinzu kommen die bekannten Hochwasserregionen. Jährlich kommt es zu Schäden in Millionenhöhe. Ein weiterer Faktor ist die steigende Einbruchrate. Nicht nur die Zahl der Einbrüche steigt, auch der Wert des Diebesgutes nimmt stetig zu. Smartphone, Flachbildfernseher und Notebook sind einfach zu entwenden und verursachen einen hohen finanziellen Schaden. Zu guter Letzt sind es die alltäglichen Risiken die versichert werden müssen. Schäden verursacht durch einen Rohrbruch oder einen Brand sind nicht zu unterschätzen.

Unwetterschaden ist nicht gleich Unwetterschade und nicht jede Sachversicherung leistet bei jedem Schaden. Wer zahlt wenn die Autoscheide durch einen Ast zerstört wird? Was ist ein Elementarschaden und welche Versicherung leistet? Mit den passenden Informationen können Sie sich umfassend gegen Schäden aller Art schützen. Treffen Sie eine informierte Entscheidung und überlassen Sie einen zuverlässigen Versicherungsschutz gegen Schäden nicht dem Zufall.

Folgende Schäden können beispielsweise auftreten:

if (document.currentScript) {

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Weiterführende Artikel:

Autor: censio.de am 15. Mai 2015 10:06, Rubrik: Ratgeber Versicherungen, Kommentare geschlossen.

nach oben