CENSIO » Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung

Sichern Sie das Haftungsrisiko Ihres Betriebes finanziell ab

  • Schutz für Firmen, Betriebe, Selbständige und Handwerker
  • Existenzsicherung bei finanziellen Ansprüchen durch Dritte
  • Hohe Deckungssummen und erstklassige Prämien
  • Hochwertige Leistungsbausteine

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist existenziell wichtig!

Betriebe, Selbständige und Handwerker haften für Schäden die durch Mitarbeiter oder den Inhaber verursacht werden. Ist die Schadenssumme überschaubar, stellt dies kein Problem dar. Was aber, wenn der Schaden in die Millionenhöhe geht? Existenzgründer und Kleinbetriebe stehen im Ernstfall vor dem finanziellen Aus. Schnell führt eine kleine Unachtsamkeit zu einem Unfall. Sach- und Personenschäden summieren Sich zu einer hohen Summe und die finanzielle Haftung bleibt bei Ihnen. Die Betriebshaftpflichtversicherung springt finanzielle ein, kommt zu es berechtigen Schadensersatzansprüchen Dritter. Schützen Sie sich und Ihren Betrieb vor unkalkulierbaren Risiken.

Wer benötigt eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Der Gesetzgeber verpflichtet weder Firmen, Handwerker oder Selbständige dazu, eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen. Die Haftungspflicht birgt aber ein Risiko, dass im schlimmsten Fall existenzbedrohend ist. Ohne einen ausreichenden Versicherungsschutz setzen Sie Ihren Betrieb und Ihre finanzielle Sicherheit aufs Spiel. Die Betriebshaftpflicht ist ein unumgänglicher Basisschutz, im Besonderen für mittelständische Unternehmen mit einem limitierten Budget. Die Versicherung deckt Kosten bis zu vereinbarten Versicherungssumme und wehrt unberechtigte Forderungen ab. Unsere censio Berater ermittel gern für Sie, in welcher Höhe Sie und Ihr Betrieb eine Deckungssumme benötigen und mit welchem Tarif Sie den besten Schutz erhalten.

Welche Risiken werden abgedeckt?

Verursachen Sie oder Ihre Mitarbeiter während der Arbeit einen Schaden an Dritten, springt die Versicherung finanziell ein. Es sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert. Sie haben einen Reinigungsservice und eine komplette Maschinenladung mit Kleidung wird farblich verwaschen, kommt die Versicherung für den Sachschaden auf. In Ihrem Restaurant werden aus Versehen ein paar verdorbene Früchte serviert und ein Gast erleidet eine Lebensmittelvergiftung; die Versicherung übernimmt Behandlungskosten und kompensiert einen möglichen Verdienstausfall. Ein Kunde stürzt in Ihrem Laden über ein herumliegendes Objekt und bricht sich das Handgelenk. Als Folge kann er seinen Beruf nicht mehr ausüben. Neben den Behandlungskosten zahlt die Haftpflicht auch eine lebenslange Rente. Gute Tarife beinhalten die sogenannte Produkthaftpflichtversicherung. Entstehen Schäden an Dritten, aufgrund eines fehlerhaften Produktes, sind Sie abgesichert.

Welche Leistungen bietet die Betriebshaftpflicht?

Die Versicherung leistet bei berechtigen Ansprüchen Dritter, bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Der Versicherer überprüft für Sie, ob die Ansprüche gerechtfertigt sind. Bei ungerechtfertigten Forderungen wehrt der Versicherer diese ab. Im Ernstfall auch vor Gericht. Anwaltskosten und Gerichtskosten werden durch die Police übernommen. Der Versicherungsschutz gilt 24 Stunden am Tag und für sämtliche Mitarbeiter Ihres Betriebes. Der Schutz greift bei Schäden die im Betrieb, am Arbeitsort beim Kunden oder auf dem Weg von und zum Arbeitsort geschehen. Bieten Sie Ihre Dienste auch im Ausland an, ist der Schutz in der Regel im europäischen Ausland gegeben. Es gibt eine Reihe von Tätigkeiten, die auch darüber hinaus versichert sind. So zum Beispiel der Export von Waren. Für welche Länder und Tätigkeiten der Schutz außerhalt Europas gilt, ist abhängig von Versicherer und Tarif. Sehr gute Tarife bieten Ihnen eine Update-Garantie. Dies stellt sicher, dass Ihre Police automatisch angepasst wird, verbessert der Versicherer seine Leistungen.

censio-Expertentipp:

Es gibt Tarife, die eine privat Haftpflicht mit der Betriebshaftpflicht kombinieren. Diese Option ist besonders interessant für Selbständige ohne Angestellte. So schaffen Sie umfassenden Schutz für den privaten und beruflichen Bereich.

Welche Deckungssumme für die Betriebshaftpflichtversicherung ist sinnvoll?

Die Deckungssumme der Betriebshaftpflichtversicherung sollte groß genug sein, um den größten, anzunehmenden Schaden zu decken. Sind Sie unzureichend versichert, bleiben die Differenzkosten beim Betrieb. Sach- und Personenschäden können schnell in die Millionenhöhe gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Bereich ausreichend hoch versichert sind. Vermögensschäden werden in der Regel mit einer niedrigeren Summe gedeckt. Dennoch sollten Sie auch hier nicht unterschätzen, welche Kosten auf Sie zukommen können. Die Höhe der Deckungssumme hängt auch stark von Ihrer Berufsbranche ab. Betreiben Sie einen Blumenladen mit einem Mitarbeiter, sind die möglichen Schäden geringer, als bei einem Bauunternehmen mit 15 Angestellten.

Was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Versicherungskosten spielen vor allem für kleine Betriebe mit einem geringen Budget eine Rolle. Viele versuchen an diese Stelle Geld zu sparen. Eine Betriebshaftpflicht schütz Sie und Ihren Betreib vor hohen finanziellen Risiken. Verzichten Sie nicht auf hochwertige Leistungen, aufgrund von einer Ersparnis. Die Höhe der Prämien hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Deckungssumme und das gewählte Leistungspaket bilden die Berechnungsgrundlage. Hinzu kommen aber auch die Branche in der Sie tätig sind, die Anzahl der Mitarbeiter und die Art der Dienstleistung. Sie können einen Tarif mit Selbstkostenanteil wählen. Bis zur vereinbarten Summe tragen Sie die Kosten für Schäden selber. Dies reduziert die Prämien. Verlängern Sie den Vertragszeitraum von einem Jahr zu drei Jahren, bekommen Sie in der Regel ebenfalls einen Rabatt. Unsere censio Berater finden für Sie einen Tarif, der ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bietet.

Was ist beim Abschluss einer Betriebshaftpflicht zu beachten?

Wählen Sie einen Tarif mit ausreichend hoher Deckungssumme, nur so sind Sie umfassend versichert. Entscheiden Sie sich für eine Police mit Selbstkostenanteil, sollte diese eine Summe festlegen, die Sie ohne Probleme aufbringen können. Für Betriebe die im nichteuropäischen Ausland tätig sind, ist eine entsprechende Absicherung wichtig. Die Deckungssumme für Vermögensschäden sollte im Idealfall der für Sach- und Personenschäden entsprechen. Eine zu geringe Summe kann im Ernstfall eine hohe finanzielle Belastung für Ihr Unternehmen bedeuten.

Finden Sie die beste Betriebshaftpflicht für Ihre Ansprüche

Sichern Sie unberechenbare Existenzrisiken mit einer Betriebshaftpflichtversicherung ab. Schützen Sie sich gegen finanzielle Ansprüche Dritter. Die passende Police bietet Ihnen die Sicherheit, auch im Ernstfall ausreichend geschützt zu sein. Die Auswahl der Anbieter und Angebote ist unüberschaubar. Hier den passenden Tarif zu finden ist nicht immer einfach. Verlassen Sie sich auf die Erfahrungen unserer censio Experten. Wir finden für Sie und Ihr Unternehmen einen Tarif, der perfekt auf Ihre Ansprüche zugeschnitten ist und Top-Leistungen bietet. Kontaktieren Sie und telefonische oder per E-Mail. Eliminieren Sie die finanziellen Risiken der Haftungspflicht und sichern Sie die Existenz Ihres Betriebes.

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

nach oben