CENSIO » Fondsgebundene Rentenversicherung

Fondsgebundene Rentenversicherung

Mit der Fondsrente flexibel für den Ruhestand vorsorgen

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist eine lukrative Form der Altersvorsorge. Profitieren Sie von den hohen Ertragschancen der Kapitalmärkte. Die Intelligente Kombination aus Investmentsparen und Rentenversicherung bietet Ihnen eine flexible Vermögensanlage und eine steueroptimierte Finanzvorsorge.

Fondsgebundene Rentenversicherung - Fondsrente
  • Mehr Einkommen im Alter
  • Erstklassige Fondsauswahl
  • Hohe Flexibilität
  • Zahlreiche Anbieter im Vergleich

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Clevere Kombination von Investmentsparen und Privatrente

Private Altersvorsorge ist wichtiger denn je. Die fondsgebundene Rentenversicherung ist ideal geeignet, wenn Sie langfristig vorsorgen müssen, aber nicht auf gute Rendite verzichten wollen. Das Modell: Während Ihres Berufslebens zahlen Sie regelmäßige Sparraten in Ihre Fondspolice ein, davon kauft der Versicherer Anteile von Investmentfonds. Im Ruhestand können Sie sich dann über eine schöne Zusatzrente aus dem angesammelten Kapital freuen. In welche Fonds Sie während der Ansparphase investieren, entscheiden Sie als Versicherter selbst. Das Angebot reicht von konservativen Rentenfonds mit geringem Schwankungsrisiko bis hin zu chancenorientierten Aktienfonds, die bei guter Kursentwicklung besonders hohe Erträge versprechen. Bei Fondsrenten mit Beitragsgarantie sagt der Versicherer eine Rente zu, die sich mindestens an der Summe der Prämien bemisst, die Sie während der Laufzeit eingezahlt haben.

Was leistet die fondsgebundene Rentenversicherung?

Die fondsgebundene Rentenversicherung kombiniert die Vorteile einer klassischen Privatrente mit den Ertragschancen der Aktienmärkte. Bei Vertragsablauf erhalten Sie eine monatliche Rente, d Höhe dieser Rente hängt ab vom Wert Ihres Fondsguthabens bei Rentenbeginn. Wenn Sie ein Kapitalwahlrecht vereinbart haben, können Sie statt der lebenslangen Rente auch eine Sofortauszahlung in einer Summe verlangen oder Ihre Fondsanteile auf ein Wertpapierdepot zum Beispiel bei Ihrer Hausbank übertragen. Fondspolicen sind auch steuerlich vorteilhaft. Der Fondswechsel während der Ansparphase ist vollständig steuerfrei. Lassen Sie sich Ihr Fondsguthaben bei Rentenbeginn in einer Summe auszahlen, sind die Erträge nur zur Hälfte steuerpflichtig, sofern der Vertrag mindestens zwölf Jahre lang bespart wurde und Sie bei der Auszahlung mindestens 62 Jahre alt sind. Auch wenn Sie sich für eine regelmäßige Monatsrente entscheiden, brauchen Sie nur den vergleichsweise geringen Ertragsanteil versteuern, was in der Praxis oft nur wenige Euro ausmacht.

Lohnt sich die fondsgebundene Rentenversicherung für mich?

Die fondsgebundene Rentenversicherung lohnt sich für alle, die in Eigenregie für den Ruhestand vorsorgen müssen und dabei überdurchschnittliche Erträge erzielen wollen. Zum Beispiel für beruflich Selbstständige, die wenig oder gar keinen Anspruch auf gesetzliche Rente haben, aber auch für Arbeitnehmer und Beamte, die Ihre Altersversorgung privat aufbessern möchten, damit sie im Ruhestand finanziell auf nichts verzichten müssen. Mit einer Fondspolice profitieren Sie direkt von der Wertsteigerung der erworbenen Fondsanteile, die Chance auf gute Rendite ist deshalb deutlich höher als bei privaten Rentenversicherungen mit klassischer Garantieverzinsung. Je nach Risikobereitschaft und Vorsorgeziel haben Sie bei der fondsgebundenen Rentenversicherung die Wahl zwischen Fonds verschiedener Anlage- und Sicherheitsklassen. Der Beitrag zur fondsgebundenen Rentenversicherung lässt sich flexibel an das aktuelle Einkommen anpassen, auf Wunsch können Sie auch außerplanmäßige Einzahlungen leisten, um Ihren Rentenanspruch noch kurzfristig aufzustocken.

Wie viel Geld sollte ich für den Ruhestand zurücklegen?

Wer heute im Arbeitsleben steht, darf nicht mehr allein auf die gesetzliche Rente vertrauen. Wie viel Geld Sie in Ihre private Fondsvorsorge investieren, entscheiden Sie natürlich selbst. Gesetzliche Rente und private Absicherung zusammen müssen allerdings ausreichen, um die Lebenshaltungskosten im Ruhestand weiter zu finanzieren. Vergleichen Sie Ihre monatlichen Ausgaben und Ihren aktuellen Rentenbescheid, so ermitteln Sie grob ihre Vorsorgelücke. Diese Lücke müssen Sie mit einer privaten Altersvorsorge schließen. Fondsgebundene Rentenversicherungen eignen sich besonders für Sparer, die schon das Nötigste abgesichert haben und nach einer lukrativen Zusatzvorsorge suchen, denn mit einer fondsgebundenen Kapitalpolice springt häufig mehr für die Altersvorsorge heraus, als sich mit konservativen Anlagen erwirtschaften lässt. Zwar schwanken die Kurse von Aktienfonds mit dem Auf und Ab an den Börsen. Besonders auf mittlere und lange Sicht sind die Ertragschancen aber gut, denn erfahrungsgemäß bringen Fondspolicen über die Jahre gerechnet oft mehr Rendite als klassische Rentenversicherungen mit niedrigem Garantiezins.

censio-Expertentipp:

Entscheiden Sie sich bei der Fondsvorsorge für einen Anbieter mit möglichst niedriger Kostenquote, umso mehr Geld kann in Ihr Vorsorgekapital fließen und Ihren Rentenanspruch erhöhen. Wir haben den Markt für Sie im Blick, fordern Sie jetzt unser Angebot an.

Brauche ich eine Fondspolice mit Beitragsgarantie?

Die spätere Leistung aus der fondsgebundenen Rentenversicherung hängt vom Wert der angesammelten Fondsanteile bei Vertragsablauf ab. In guten Börsenzeiten erzielen Sie auf diese Weise hohe Kursgewinne, bei schwacher Börsenentwicklung sind aber auch Verluste nicht ausgeschlossen. Damit auch sicherheitsorientierte Vorsorgesparer die attraktiven Ertragschancen nutzen können, bieten private Rentenversicherer neben klassischen Fondspolicen ohne abgesicherte Leistungen heute auch Verträge mit Beitragsgarantie an. Unabhängig vom Wert der Fondsanteile bei Rentenbeginn wird dann mindestens die Summe der entrichteten Beiträge ausbezahlt oder in eine lebenslange Rente umgewandelt, so dass Verluste praktisch ausgeschlossen sind. Zur Absicherung der Beitragsgarantie muss der Versicherer allerdings einen größeren Teil des Kapitals in Festzinsanlagen investieren, so dass die Beitragsgarantie oft etwas auf Kosten der Rendite geht.

Worauf muss ich bei meiner Fondspolice achten?

Die Höhe der Ablaufleistung hängt von der Wertentwicklung der Fondsanteile ab, die Sie bis zur Vertragsfälligkeit ansammeln. Vorsorgeexperten empfehlen, zum Ende der Laufzeit von schwankungsstärkeren in wertsichernde Fonds umzuschichten, damit das Vorsorgekapital bei Rentenbeginn zuverlässig zur Verfügung steht. Viele Gesellschaften bieten zu diesem Zweck eine individuelle Ablaufplanung an. Wer auch Lebenspartner oder Kinder absichern will, kann bei Abschluss seiner fondsgebundenen Rentenversicherung eine so genannte Rentengarantiezeit vereinbaren. Der Versicherer zahlt die Rente dann bis zum Ablauf dieses Zeitraums an den im Vertrag benannten Angehörigen weiter, auch wenn der Versicherte schon vorher verstirbt. Wichtig zu wissen: Ihre Fondsanteile sind als Sondervermögen strikt vom Vermögen des Versicherers getrennt. Selbst wenn der Versicherer insolvent würde, bleibt Ihr Kapital und die damit finanzierte Zusatzrente in jedem Fall erhalten.

Wie finde ich die richtige fondsgebundene Rentenversicherung?

Für Sie als Verbraucher ist es nicht leicht, im unübersichtlichen Angebot die richtige Fondspolice zu finden. Bei der Auswahl zählen nicht nur Preise und Leistungen, sondern auch die Finanzkraft des Versicherers. Nur wenige Gesellschaften schneiden in unabhängigen Tests wirklich gut ab. Denken Sie immer daran: Professionelle Beratung ist der Schlüssel zu einer erstklassigen Altersvorsorge. Mit Censio finden Sie faire und leistungsstarke Vorsorgelösungen für den Ruhestand, die optimal zu Ihrer Lebenssituation passen. Fordern Sie mit unserem Kontaktformular jetzt Ihr Angebot zur fondsgebundenen Rentenversicherung an, fragen Sie uns gerne auch persönlich per Email oder am Telefon.

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Ihre Vorteile bei censio.de im Überblick:

  • Vergleich zahlreicher Tarife und Anbieter
  • kostenlos Preise & Leistungen vergleichen
  • Hervoragende Konzepte bei censio.de
  • Einfach, sicher und bequem online anfordern
  • kostenlose Hotline
  • Exzellentes Prämienniveau
  • Professionelle Schadenabwicklung
    [© Copyright bei censio.de | 15.06.2006| ]

Highlights zur Fondsgebundenen Rentenversicherung:

  • hohe garantierte Rente auf Lebenszeit
  • Steuerbegünstigtes Vermögensmanagement
  • Lebenslange Flexiblität und Individualität
  • Nur Qualitätsfonds
  • Hohe Transparenz und geringe laufende Kosten
  • Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Breite Risikostreuung durch professionelles Anlagemanagement
  • Kein Ausgabeaufschlag – die Fondsanteile werden zum Rücknahmepreis gekauft
  • Anlageswitch – vorhandene Fondsanteile können vollkommen flexibel und kostenlos zu Gunsten anderer Fonds umgetauscht werden

FondsRente: Flexibel alle Chancen nutzen und profitieren!

Wollen auch Sie erfolgreich vorsorgen und dabei ausgezeichnete Erträge erzielen? Sparen Sie wirksam mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung und nutzen die hohen Wertzuwächse der Aktienmärkte. So bessern Sie Ihre Altersvorsorge entscheidend auf und behalten auch in Zukunft den gewohnten finanziellen Spielraum. Wir kennen die Angebote genau und zeigen ihnen, welche fondsgebundene Rentenversicherung optimal zu Ihren Bedürfnissen passt!

Investieren Sie in eine fondsgebundene Rentenversicherung!

Auf lange Sicht bringen Aktien besseren Wertzuwachs als konservative Geldanlagen, das zeigt die Erfahrung. Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung genießen Sie alle Vorteile einer klassischen Privatrente – gleichzeitig profitieren Sie von den Wertsteigerungen europäischer und weltweiter Aktienmärkte. Die Sparbeiträge Ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung fließen in einen oder mehrere Investmentfonds. Dort wird Ihr Geld in Aktien angelegt, aber auch in festverzinslichen Anleihen oder Immobilien. Gute Versicherer haben ein umfangreiches Spektrum erstklassiger Fondsprodukte im Angebot, aus denen Sie als Kunde je nach Lebenssituation und persönlichem Sicherheitsbedürfnis auswählen können. Das professionelle Anlagemanagement und die breite Risikostreuung bieten Ihnen hohe Sicherheit und attraktive Verzinsung gleichzeitig!

So gestalten Sie Ihre Fondspolice jederzeit flexibel

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist deutlich flexibler als andere Vorsorgeformen: Als Kunde bestimmen Sie selbst, in welche Fonds Ihre Sparbeiträge fließen. Zur Auswahl stehen unterschiedlichste Fondsprodukte verschiedener Branchen, Märkte, Währungen, Regionen und Risikoklassen. Während der Laufzeit können Sie Ihre Fondsanteile problemlos zugunsten anderer Fonds umtauschen, anders als bei anderen Depotanlagen zahlen Sie für den Fondswechsel keinerlei Gebühren. Am Ende der Sparphase entscheiden Sie selbst, ob Sie statt einer garantierten lebenslangen Rente lieber eine hohe Sofortauszahlung wollen oder die Fondsanteile in Ihr eigenes Depot übernehmen.

Finden Sie die richtige fondsgebundene Rentenversicherung!

Sie wollen mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung sicher und renditestark für Ihre Zukunft vorsorgen? Die Unterschiede zwischen den Angeboten sind enorm. Nur mit einem erfahrenen und finanzstarken Anbieter sichern Sie sich überdurchschnittliche Leistungen und zugleich hohe Sicherheit für Ihr Geld. Mit unserem Vergleich finden Sie erstklassige fondsgebundene Rentenversicherungen, die optimal zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passen. Fordern Sie jetzt schnell und einfach Ihr individuelles Angebot an!

Fondsgebundene Rentenversicherung – Erstklassige Fondsauswahl und Renditechancen!

Fondsgebundene Rentenversicherung – FAQ – Häufige Fragen

Fragen und Antworten rund um eine Fondsgebundene Rentenversicherung

Eine Fondsgebundene Rentenversicherung stellt eine moderne und flexible Form der Alters- und Familienabsicherung dar und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Profitieren auch Sie von den Renditechancen und Möglichkeiten eines professionellen Anlagemanagements, denn mit einer Fondsgebundenen Rentenversicherung bzw. Fondsrente können Sie sich eine lukrative Zusatzrente mit Investmentfonds für Ihre private Altersvorsorge aufbauen.

Wir liefern Ihnen die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Fondsgebundene Versicherungen. In unserem Versicherungslexikon werden zudem die Fachbegriffe und Definitionen aus dem Bereich Fondsgebundene Versicherungen ausführlich erklärt.

Was ist eine Fondsgebundene Rentenversicherung?

Fondsrente: Kapitalzahlung oder Rente

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist eine besondere Form der Rentenversicherung, in der ein Versicherter langfristig Kapital für eine Rente anspart und aufbaut. Die Sparanteile des Beitrages werden je nach Anbieter entweder direkt in einem oder in mehreren ausgewählten Investmentfonds angelegt, hier dem sogenannten Sondervermögen. Diese Sondervermögen werden von Kapitalanlagegesellschaften verwaltet und in einem gesonderten Anlagestock der Versicherungsgesellschaften geführt. Zudem investieren Investmentfonds in unterschiedliche Wertpapiere und Anlageformen, wie beispielsweise Aktien, Rentenpapiere oder Immobilien.

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist unmittelbar an der Wertentwicklung des oder der Investmentfonds beteiligt und das bis zu Beginn der Rentenzahlung. Jedoch ist die Wertentwicklung eines Investmentfonds für die Zukunft nicht vorhersehbar, deshalb kann
die fondsgebundene Rentenversicherung keine bestimmte Rentenhöhe garantieren.
Dem Anleger winken bei guter Wertentwicklung des bzw. der ausgewählten Investmentfonds attraktive Renditen. Allerdings müssen auch magere Renditen und sogar Verluste einkalkuliert werden. Ist jedoch der Rentenbeginn einmal erreicht, so zahlt die fondsgebundene Rentenversicherung dem Versicherten eine monatliche Rente aus, in der Regel lebenslang. Im übrigen gelten die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Versicherungen.

nach oben

Welche Vorteile bietet eine Fondsgebundene Rentenversicherung?

Ihre Vorteile im Überblick

Eine fondsgebundene Rentenversicherung ist für Menschen geeignet, die mithilfe von Investmentfonds für ihr Alter vorsorgen wollen. Der Abschluss einer fondsgebundenen Rentenversicherung ist einfach, denn eine Gesundheitsprüfung ist bei der Antragstellung nicht erforderlich. Zudem ist eine fondsgebundene Rentenversicherung auch für Personen interessant, die aus gesundheitlichen Gründen bei Ihrer Versicherung abgelehnt wurden und keinen Versicherungsschutz für eine Kapitallebensversicherung oder eine fondsgebundene Lebensversicherung> erhalten haben. Eine fondsgebundene Rentenversicherung ist auch für Personen interessant, die ihre Altersvorsorge mit Investmentfonds aufbauen wollen.

Je nach Anbieter und Tarif können die Sparanteile entweder prozentual auf einen oder
auf mehrere ausgewählte Investmentfonds verteilt werden. In der Regel wird die Aufteilung
auch bei Entnahmen aus den Investmentfonds angewendet. Der Versicherte hat die Möglichkeit die Verteilung der zukünftigen Sparanteile auf die verschiedenen Fonds zu ändern („shiften“), oder aber die bereits angelegten Sparanteile auf die Fonds neu zu verteilen („switchen“).

Bei einigen ausgewählten Anbietern ist die Änderung der Fondsaufteilung oder ein Fondswechsel einmal pro Monat kostenfrei möglich, bei den meisten jedoch nur einmal pro Jahr. Ein weiterer Vorteil ist, dass Angehörige ebenfalls mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung versorgt werden können, denn bei Vertragsabschluss wird eine sogenannte Rentengarantiezeit vereinbart. Sollte die versicherte Person nach Beginn der Rentenzahlung sterben, werden entsprechend der vereinbarten Rentengarantiezeit die noch nicht ausgezahlten garantierten Renten an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Alternativ ist es möglich, die Zahlung einer Witwen- bzw. Witwerrente zu vereinbaren. Die Rentenzahlung an die mitversicherte Person erfolgt dann lebenslang.

nach oben

Fondsgebundene Rentenversicherung Varianten

Fondsrente mit aufgeschobener Rentenzahlung ist die klassische Form

Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung gibt es verschiedene Formen. Die Rentenversicherung mit aufgeschobener Rentenzahlung ist die klassische Form. Bei dieser Form wird das Kapital mit laufenden Beitragszahlungen angespart und anschließend ab einem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt in monatlichen Renten ausgezahlt. Zudem hat der Versicherte die Wahl, ob er die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen möchte.

Zusätzlich hat der Versicherte ein sogenanntes Kapitalwahlrecht. ( Beachte: Nur bei der Privat-Rente – 3. Schicht ) Zum Ablauf des Versicherungsvertrages kann der Versicherte wählen, ob er lieber eine lebenslange Rente beziehen oder einmalig einen hohen Geldbetrag ausgezahlt bekommen möchte. Die Kapitalabfindung muss bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Rentenbeginn beantragt werden. Hat sich der Versicherte nach Ablauf des Versicherungsvertrages für die Rentenzahlung entschieden, so wird diese erstmals in dem Monat fällig, in dem die versicherte Person das vereinbarte Rentenbeginnalter erreicht. Die Zahlungen erfolgen in der Regel monatlich und im Voraus. Sie enden mit Ablauf des Monats, in dem die versicherte Person stirbt.

nach oben

Fondsgebundene Rentenversicherung – Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Fondsrente mit einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Eine fondsgebundene Rentenversicherung kann mit einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung kombiniert werden. Die Zusatzversicherung garantiert dem Versicherten im Falle der Berufsunfähigkeit die Beitragsfreistellung für seine fondsgebundene Rentenversicherung. Der Vorteil dieser Police besteht darin, dass bei angemessener Absicherung der Versicherte sich im Falle der Berufsunfähigkeit keine Gedanken um seine Altersvorsorge machen muß.

Zusätzlich zur Beitragsbefreiung ist die Vereinbarung einer Rente für die Dauer der Berufsunfähigkeit, maximal für die Dauer der Vertragslaufzeit, möglich. Die Berufsunfähigkeitsrente soll sicherstellen, dass der persönliche Lebensstandard weitestgehend erhalten bleibt. Die Laufzeit der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung sollte allerdings nicht von der Laufzeit der Hauptversicherung abweichen, um eine passende und bedarfsgerechte Versorgung sicherzustellen.

nach oben

Wie sicher sind die Beiträge bei der fondsgebundenen Rentenversicherung?

Sicherheit und Rendite durch breites Fondsangebot
Durch Diversifikation ( Streuung des Anlagebetrages ) in unterschiedliche Investmentfonds, Währungen, Regionen, Branchen…etc. erzielt man ein hohes Maß an Sicherheit und zugleich die Möglichkeit auf Kapitalwachstum. Auf diese Weise profitieren Sie bei Ihrer privaten Altersvorsorge mittels fondsgebundene Rentenversicherung unmittelbar an der dynamischen Entwicklung der Kapitalmärkte.

Besserer Durchschnittspreis durch regelmäßige Beiträge
Durch die Zahlung eines festgelegten monatlichen Betrages nutzen Sie automatisch den
sogenannten „Cost-Average-Effekt“. Das bedeutet, bei steigenden Kursen werden weniger Anteile erworben und bei fallenden Kursen werden mehr Anteile erworben. Über den gesamten Zeitverlauf betrachtet, erwerben Sie die Fondsanteile zu einem besseren Durchschnittspreis als beim regelmäßigen, monatlichen Kauf einer festen Anzahl von Fondsanteilen.

Mehr Sicherheit durch Ablaufmanagement
Einige ausgewählte Anbieter bieten dem Anleger die Möglichkeit Ihr angespartes Fondsguthaben in den letzten 5 Jahren der Ansparphase durch ein vereinbartes Ablaufmanagement zusätzlich sichern, allerdings muß dieser Service bei Antragstellung beantragt werden. Die Sicherung des angesparten Fondsguthabens erfolgt durch sukzessives Wechseln in risikoärmere Kapitalanlagen wie z.B. festverzinsliche Wertpapiere oder Geldmarktfonds. In der Regel werden in den letzten 5 Jahren pro Jahr 20 % des Fondsguthabens umgeschichtet und somit abgesichert. Bei den meisten Anbietern besteht die Möglichkeit, die Umschichtungen selber vorzunehmen.

Günstige und geringe Kosten
Bei der Auswahl des richtigen Anbieters sollten Sie darauf achten, dass die Kosten angemessen und nicht überteuert sind, denn es ist eine Regel: Kosten fressen Rendite ! Deshalb sollten Sie darauf achten, dass nur geringer Prozentsatz Ihres Beitrages für die laufenden Kosten verwendet wird, denn der größte Anteil Ihres Beitrages sollte dann direkt in die Fondsanlage investiert werden. Jedoch sind Kosten nicht alles, denn was nützt der günstigste Anbieter, der nur eine magere Rendite erzielt. Deshalb sollte sich der Anleger nur für intelligente Konzepte entscheiden, wie sie z.B. bereits von Eliteuniversitäten genutzt werden.

Sicherheit mit der Beitragserhaltungsgarantie
Die Option Beitragserhaltungsgarantie eignet sich insbesondere für sicherheitsorientierte Anleger, denn mit einer Beitragserhaltungsgarantie stehen dem Anleger in jedem Fall die eingezahlten Beiträge zum Rentenzahlungsbeginn für die Bildung einer Rente zur Verfügung. Für Anleger die mehr Rendite an den Kapitalmärkten erzielen möchten, besteht selbstverständlich die Möglichkeit die Option Beitragserhaltungsgarantie auszuschließen.

nach oben

Welche Sicherheit bietet mir eine fondsgebundene Rentenversicherung?

Finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen

Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung werden im Todesfall vor Beginn der Rentenzahlung die eingezahlten Beiträge an die Hinterbliebenen ausgezahlt, je nach Tarif und Anbieter, entweder: unverzinst, zum Kurswert oder zum Höchststand. Bei einigen Anbieter kann der Versicherte die Todesfallsumme erhöhen, dabei muß bei Antragstellung eine Mindesttodesfallsumme von 5 oder 100 der Beitragssumme vereinbart werden. Im Todesfall erhalten dann die Hinterbliebenen das Fondsguthaben zuzüglich 5 % der über die Gesamtvertragslaufzeit zu zahlenden Prämien (Beitragssumme), mindestens jedoch die vereinbarte Mindesttodesfallsumme.

Im Todesfall nach Rentenzahlungsbeginn wird die Rente bis zum Ablauf der Garantiezeit an die begünstigte Person weitergezahlt oder an die Hinterbliebenen der Wert des Fondsguthabens
zum Rentenzahlungsbeginn abzüglich bereits gezahlter Renten ausgezahlt (Kapitalrückgewähr). Abschließend wird darauf hingewiesen, dass unabhängig von der Wertentwicklung der Fonds garantieren die meisten Anbieter von fondsgebundenen Rentenversicherungen Ihren Versicherten die vereinbarte Todesfallleistung vor Beginn der Rentenzahlung bei gleichbleibenden Beiträgen.

nach oben

Welche steuerlichen Vorteile bietet mir die fondsgebundene Rentenversicherung?

Steuerliche Vorteile für die Fondsrente

Auf Grund der lebenslangen Rentenzahlung aus der fondsgebunden Rentenversicherung besteht die Möglichkeit, dass der Versicherte seine Steuerlast im Rentenalter mindert. Die Steuerpflicht der gesetzlichen Rente wurde seit dem 01.01.2005 ( Einführung des Alterseinkünftegesetzes ) stufenweise erhöht, dass bedeutet das im Jahr 2040 die gesetzliche Altersrente zu 100 versteuert werden muß. Auf der anderen Seite fällt der Ertragsanteil bei Fondsgebundenen ( Fondsrenten ) und Privaten Rentenversicherungen ebenfalls seit dem 01.01.2005 beispielsweise bei einem Rentenbeginn mit 65 Jahren von 27 auf 18 % !

Geringere Steuerbelastung durch Halbeinkünftebesteuerung

Mit der Einführung des Alterseinkünftegesetzes und deren Inkrafttreten ab dem 0101.2005 müssen Anleger und Versicherte bei Auszahlung einer Kapitalabfindung die Erträge (Differenz aus Auszahlungsbetrag und Beitragssumme) nur zur Hälfte versteuern (Halbeinkünftebesteuerung). Voraussetzung ist jedioch, dass die Anleger und Versicherten zum Auszahlungszeitpunkt mindestens 60 Jahre alt sind und die Vertragslaufzeit der Vertrages mindestens 12 Jahre betrug.

nach oben

Fondsgebundene Rentenversicherung: Welche Wahlrechte habe ich eigentlich bei Auszahlung?

Fondsrente: Wahlrechte bei Auszahlung

Die fondsgebundene Rentenversicherung garantiert dem Versicherten die Auszahlung des Wertes Ihres Fondsguthabens zu einem festgelegten Auszahlungstermin, z.B. mit 65 Jahren. Der Versicherte hat bei den meisten Anbietern dann folgende Wahlrechte:

Lebenslange Rentenzahlung
Die Versicherten erhalten eine lebenslange Rente. Zudem werden jährliche Überschussanteile gewährt.

Kapitalabfindung zum Rentenzahlungsbeginn
Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung besteht die Möglichkeit, dass der Versicherte bei Rentenzahlungsbeginn auf die Rentenzahlungen verzichtet und sich das gesamte Kapital ganz oder teilweise auszahlen lässt.

nach oben

Was sollte man beim Abschluss einer fondsgebundenen Rentenversicherung beachten?

Was sollte man beim Abschluss beachten

Die fondsgebundene Rentenversicherung gewährt dem Versicherten keine Garantien auf die Anlagebeiträge, deshalb muß der Anleger vor Abschluss der Police die Investmentfonds sorgfältig auswählen. Dabei ist zu beachten, dass sich die Auswahl der Investmentfonds unbedingt nach dem persönlichem Risikoprofil des Anlegers richten sollte, denn es gilt zu beachten, wer in risikoreiche oder sogar spekulative Investmentfonds investiert, muß mit starken Schwankungen oder sogar mit dem Verlust seines Geldes rechnen.

Bei Abschluss einer fondsgebundenen Rentenversicherung müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden. Allerdings wird dies notwendig, wenn die fondsgebundene Rentenversicherung mit einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung kombiniert werden soll. Bei dieser Variante ist die korrekte Beantwortung der Gesundheitsfragen wichtig. Zudem ist die genaue Angabe von Vorerkrankungen notwendig. Hier sollte der Versicherte die Fragen umfassend beantworten.

nach oben

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Bildnachweis: © Marlee | Dreamstime.com

nach oben