CENSIO » Gewerbeversicherungen

Gewerbeversicherungen

Sichern Sie existenzielle Risiken ab

  • Für Gewerbe und Selbständige
  • Branchenspezifische Versicherungen
  • Finanzielle Absicherung für sämtliche Bereiche
  • Zahlreiche Versicherungen im Vergleich

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Gewerbeversicherungen – wichtige für jede Branche

Gewerbe, Handwerksmeister, Selbständige und Freelancer benötigen einen passenden Versicherungsschutz. Nur so können Sie sich vor unkalkulierbaren Risiken schützen. Ein finanzieller Schaden kann zu jeder Zeit auftreten. Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder ein Todesfall können Sie und Ihre Mitarbeiter treffen. Haftpflichtrisiken, Feuerschäden, Leitungswasserschäden, Sturm- und Diebstahlschäden können hohe Kosten verursachen, die die Existenz Ihres Gewerbes bedrohen. Sicherheitsvorkehrungen minimieren die Risiken, sind aber nicht ausreichend, um einen vollkommenden Schutz zu bieten. Entstehende Kosten fallen auf Sie und Ihr Gewerbe zurück. Eine zuverlässige Gewerbeversicherung schützt Sie vor finanziellen Risiken. Ohne einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz riskieren Sie im Ernstfall eine Gewerbeschließung.

Warum benötige Ich eine Gewerbeversicherung?

Gewerbeversicherungen bestehen aus einer Reihe von Policen, die verschiedene Risikogruppen und Risikobereiche versichern. Ein wichtiger Teil ist die Versicherung von Vermögensschäden. Zerstört ein Brand den Lagerbestand oder ein Maschinenausfall führt zu einem Produktionsstillstand, sind die verursachten Kosten sehr hoch. Kleinunternehmer und mittelständische Betriebe haben nicht immer die Rücklagen einen Schaden in dieser Höhe zu decken. Die Existenz des Gewerbes ist bedroht. Unternehmer und Angestellt stellen eine Risikogruppe dar, die ebenfalls einen ausreichenden Versicherungsschutz benötigt. Fallen Schlüsselpersonen Ihres Gewerbes aufgrund von Krankheit, Unfall oder Todesfall aus, übernimmt die passende Versicherung entstehende Kosten. Gewerbe und Selbständige benötigen einen umfassenden Schutz gegen Drittansprüche. Ein Liefertermin wird nicht eingehalten und der Kunden verzeichnet einen finanziellen Schaden – die passende Police springt finanziell ein. Ein Mitarbeiter verursacht einen Personenschaden oder es ereignet sich ein Unfall auf Ihrem Gewerbegelände, der richtige Schutz begleicht Behandlungskosten und Schmerzensgeld. Der erste Schritt zu einer zuverlässigen Gewerbeversicherung ist das Erstellen eines individuellen Versicherungsprofils. So erhalten Sie einen Überblick über die notwendigen Policen für Ihr Gewerbe. Unsere Berater von censio ermitteln in einem persönlichen Gespräch, welche Risiken Sie und Ihr Gewerbe versichern sollten, um einen umfassenden Schutz zu erhalten.

Was leistet die Gewerbeversicherung?

Ihr Versicherungsprofil bestimmt darüber, welche Policen für Ihr Gewerbe notwendig und sinnvoll sind. Abhängig davon entscheidet sich, welche Tarife Sie wählen und in welchem Umfang Ihnen Leistungen zur Verfügung stehen. Gewerberisiken verteilen sich auf drei Ebenen. Die Basis bilden existenzielle Risiken. Es ist unumgänglich diese ausreichend zu versichern. Um welche Risiken es sich im speziellen handelt muss individuell ermittelt werden. Für jeden wichtig ist das Versichern der eigenen Arbeitskraft. Fallen Sie durch einen Unfall oder eine Krankheit für längere Zeit aus, ist ein regelmäßiges Einkommen gesichert. Ein Kleinbauer muss seine Felder geben Ernteausfälle versichern. Die Druckerei ist auf reibungslos arbeitende Maschinen angewiesen. So unterschiedlich Gewerbe sind, so unterschiedlich sind auch die möglichen Existenzrisiken. Der Gesetzgeber verpflichtet Gewerbe dazu bestimmte Versicherungen nachzuweisen. Neben einer Berufshaftpflichtversicherung fällt auch die Vermögensschadenshaftpflichtversicherung unter die gewerblichen Pflichtversicherungen. Ohne die entsprechenden Policen ist Ihr Gewerbe offizielle nicht anerkannt.

Die nächste Ebene versichert Risiken, die hohe finanzielle Schäden verursachen, ohne existenzbedrohend zu sein. Wird einem Transportunternehmen ein LKW geklaut ist dies ein hoher finanzieller Schaden, zu einer Gewerbeschließung führt dieser aber nicht. Versichern Sie sich in jedem Fall geben Diebstahlschäden. Haben Sie eine Schlüsselposition in Ihrem Gewerbe, die nicht einfach zu besetzten ist, versichern Sie die Arbeitskraft dieses Mitarbeiters. Bei Arbeitsausfall trägt die Versicherung entstehende Kosten. Es ist ratsam teure Risiken umfangreich abzudecken. Vermeiden Sie eine hohe finanzielle Belastung, die Sie und das Gewerbe vor einen finanziellen Engpass stellen kann. Die dritte Ebene umfasst kleine Restrisiken. Haben Sie die Ebenen eins und zwei ausreichend versichert, können Sie hier Ihre Gewerbeversicherung optimieren. Eine Glasversicherung minimiert den Ärger von kleineren Unfällen und deckt die Kosten für die Reparatur. Die Mitarbeiter sind mit hochwertigen Mobilgeräten ausgestattet, dann können Sie diese Geräte geben Diebstahl und Schaden versichern. Diese Policen sind in dem meisten Fällen nicht unbedingt notwendig. Viele Schäden werden ohnehin bereits durch die Versicherungen der ersten zwei Ebenen übernommen. Ob eine Versicherung von kleinen Risiken dennoch für Sie infrage kommt, hängt zumeist von Ihrem persönlichen Risikoempfingen ab.

Welche Kosten übernimmt die Gewerbeversicherung?

Die Policen einer zuverlässigen Gewerbeversicherung übernehmen Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Abhängig von Versicherungsart, Tarif und Versicherungsgegenstand, müssen die Versicherungssummen individuell ermittelt werden. Versichert ein Kleinbauer seinen Tierbestand, wird die Summe nach Tierart, Einsatzbereich und Zahl der Tiere bestimmt. Grundsätzlich sollten Sachversicherungen den Neuwert des Versicherungsobjektes decken, für den Fall eines Totalschadens. Personenschäden werden anders kalkuliert. Ein Unfall kann Kosten in Millionenhöhe verursachen. Behandlungen, Schmerzensgeld oder Zahlungen einer lebenslangen Rente summieren sich zu enormen Beträgen. Sichert man seine eigene Arbeitskraft ab, bildet das aktuelle Einkommen die Berechnungsgrundlage.

Was kosten Gewerbeversicherungen?

Die Kosten der Gewerbeversicherung sind ein wichtiger Faktor. Kleinunternehmen und Existenzgründer stehen häufig geringe finanzielle Mittel zur Verfügung. Es ist nicht immer einfach einen ausreichend Versicherungsschutz mit einem kleinen Budget zu verwirklichen. Ein Versicherungsvergleich ist ratsam, um die besten Tarif und Angebote zu ermitteln. Sie können so eine große Ersparnis erhalten und Ihren Versicherungsschutz optimieren. Die Kosten berechnen sich über diverse Faktoren. Versicherer beziehen unter anderem die Branche, die Unternehmensgröße und Vorschäden ein. Eine wichtige Rolle spielt auch die Höhe der Deckungssumme. Gesellschaften bieten häufig Rabatte für jährliche Einmalzahlungen und lange Vertragslaufzeiten. Auch ein Schadensfreiheitsrabatt kann die Prämien senken. Entscheiden Sie sich für einen Tarif mit Selbstkostenbeitrag, fallen die Kosten ebenfalls. Censio-Expertentipp: Ein regelmäßiger Versicherungsvergleich Ihrer Gewerbeversicherung optimiert Ihren Schutz und kann bares Geld sparen. Halten Sie Ihre Policen aktuell und verzichten Sie auf keine Leistungen. Passende Deckungssummen sind besonders wichtig. Sind Sie unterversichert, tragen Sie die Differenzkosten selber.

Wie finde ich die passenden Policen?

Eine gute Gewerbeversicherung biete Ihnen und Ihrem Gewerbe umfassenden Schutz. Die richtigen Anbieter, Policen und Tarife zu finden ist nicht einfach. Verlassen Sie sich daher auf die Beratung unserer censio Versicherungsexperten. Langjährige Erfahrungen und der Blick für das Wesentliche machen es möglich, eine optimale Gewerbeversicherung zu geringen Prämien zu erarbeiten. Interessante Zusatzbausteine, hohe Deckungssummen und erstklassige Leistungen optimieren Ihren Versicherungsschutz. Unsere Berater stehen Ihnen auch für einen Versicherungscheck zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns online oder telefonisch. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch. Überlassen Sie die Sicherheit Ihres Gewerbes nicht dem Zufall. Nutzen Sie eine erstklassige Gewerbeversicherung und schützen Sie Ihr Unternehmen.

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

nach oben