CENSIO » Inhaltsversicherung

Inhaltsversicherung

Sichern Sie Ihr Geschäftsinventar und schützen Sie sich vor finanziellen Schäden!

  • Versichern Sie Ihr Geschäftsinventar
  • Leistet bei Feuer-, Leistungswasser-, Einbruchdiebstahl-, Sturm- und Hagelschäden
  • Zusatzversicherung für Elementarschäden
  • Hohe Deckungssummen und Top-Prämien

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

Die Inhaltsversicherung ist existenziell wichtig

Das Inventar eines Unternehmens hat häufig einen sehr hohen Wert. Teure Maschinen und hochwertige Elektronik sind in vielen Unternehmen notwendig, um den Arbeitsablauf reibungslos zu halten. Verkaufsgeschäfte sind darauf angewiesen, Waren in den Regalen zu haben. Ein Restaurant ist ohne ausreichende Nahrungsvorräte nicht in der Lage seine Kunden zu bewirten. Kommt es zu Schäden an Inventar, Waren oder Vorräten, sind die anfallenden Kosten enorm. Hinzu kommt ein möglicher Verdienstausfall, aufgrund von fehlenden Maschinen oder Materialien. Im schlimmsten Fall sind die anfallenden Kosten so hoch, das die Existenz des Unternehmens bedroht ist. Mit einer Inhaltsversicherung können sich Betriebe auf einen solchen Ernstfall vorbereiten. Kommt es zu Schäden am Geschäftsinhalt, greift die Police. Kosten für Ersatz oder Reparatur werden übernommen.

Wer benötigt eine Inhaltsversicherung?

Eine Inhaltsversicherung schützt Sie und Ihr Unternehmen vor Kosten, die Sie im Vorfeld nicht kalkulieren können. Kommt es zu einem Rohrbruch in Ihrer Buchhandlung und die Hälfte Ihrer Waren wird zerstört, sowie Regale oder Möbel, summieren sich die Reparatur- und Ersatzkosten schnell zu einer großen Summe. Sie haben eine Druckerei und die Druckmaschine erleidet einen Totalschaden. Nicht nur ist die Anschaffung der neuen Maschine sehr teuer, es kommt auch ein großer Verdienstausfall zustande. Wie wichtig die Versicherung für Ihren Betrieb ist, hängt klar von Ihren individuellen Voraussetzungen ab. Betreiben Sie ein Steuerbüro mit einem Angestellte, einem Büroraum und zwei Computern, ist das Schadensrisiko sehr gering. Besitzen Sie ein Unternehmen mit einer Vielzahl an Maschinen oder einem sehr großen Warenbestand, liegt das Schadenrisiko recht hoch. Kleine und mittelständische Betriebe sollten auf keinen die möglichen Kosten von Inhaltsschäden unterschätzen. Ist der Versicherungsschutz nicht ausreichen oder fehlt, kann es unter Umständen das finanzielle Aus für das Unternehmen bedeuten.

Welche Risiken werden mit der Inhaltsversicherung gedeckt?

Der Versicherungsschutz greift bei Schäden verursacht durch Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Feuer, Sturm oder Hagel. Wird in Ihren Betriebshof eingebrochen und Werkzeuge oder Baumaschinen werden entwendet, übernimmt die Versicherung die anfallenden Kosten. Es kommt in Ihrem Restaurant zu einem Kurzschluss-Brand und die gesamten Räumlichkeiten brennen aus, der Schaden ist bis zur vereinbarten Versicherungssumme gedeckt. Ab Windstärke 8 sind auch Sturmschäden versichert. Das Dach Ihrer Lagerhalle wird beschädigt und Wasser dringt ein. Material und Maschinen werden beschädigt. Reparaturkosten für das Dach und Materialersatzkosten werden übernommen. Die sogenannten Elementarschäden können über einen Zusatzbaustein abgesichert werden. Dabei handelt es sich um Schäden verursacht durch Hochwasser, Überschwemmungen, Erdbeben, Erdsenkungen, Schneelast, Lawinen und Vulkanausbrüche.

censio-Expertentipp:

Sind teuer IT-Geräte ein wichtiger Bestandteil Ihres Inventars, lohnt es sich über eine erweiternde Elektronikversicherung nachzudenken. Diese übernimmt unter anderem auch Schäden, die durch Bedienungsfehler verursacht werden. Erfahren Sie von unseren Beratern, welche Zusatzbausteine für Sie infrage kommen.

Welche Leistungen bietet die Inhaltsversicherung?

Waren und Vorräte sind ebenso abgesichert, wie technische Anlagen und kaufmännische Einrichtungen. Werkzeuge und Maschinen, die notwendig sind, um den Betrieb zu bewirtschaften gelten dabei als technische Anlagen. Die Kaufmännische Einrichtung umfasst Büromöbel, Empfangspodeste usw.… Sehr gute Tarife bieten auch Schutz für Gegenstände, die im betrieblichen Rahmen im Besitz des Versicherten sind. Ein Kundencomputer, der sich zur Konfiguration im Büro eines Technikers befindet, ist also versichert. Es werden sämtliche Sachschäden bis zur vollen Höhe der vereinbarten Versicherungssumme übernommen. Reparaturkosten, so wie Ersatz zum Neuwert sind gedeckt. Einige Versicherer übernehmen auch die Kosten für Ersatzwaren die den eigentlichen Neuwert übersteigen, weil diese nicht mehr in der originalen Form zu erhalten sind. Hinzu können verschiedenen Leistungen kommen, die sich von Tarif zu Tarif unterschieden. So gibt es die Möglichkeit, dass Aufräumkosten oder Löschkosten gedeckt sind.

Wie hoch sollte die Deckungssumme sein?

Die Deckungssumme der Inhaltsversicherung sollte hoch genug sein, um den höchsten, annehmbaren Schadensfall zu decken. Wie hoch diese Summe beziffert werden sollte, variiert von Betrieb zu Betrieb. Haben Sie eine kleine Reinigungsfirma mit fünf Poliermaschinen, liegt die Deckungssumme weit unter der des Baumaschinenverleihs mit 400 Baumaschinen. Fragen Sie unsere censio Experten. Sie können Ihnen eine Summe berechnen, die Ihren Ansprüchen gerecht wird und Ihnen einen umfassenden Schutz bietet.

Was kostet eine Inhaltsversicherung?

Die Höhe der Prämien wird maßgeblich über die Höhe der Deckungssumme bestimmt. Je höher die Deckungssumme, umso mehr fällt für die Beiträge an. Der Versicherer berechnet die Prämien in der Regel über einen detaillierten Fragebogen, in dem Sie Angaben zu Ihrem Inventar machen. Es ist wichtig, hier vollständige und korrekte Angaben zu machen, um einen vollwertigen Versicherungsschutz zu gewähren. Es gibt eine Reihe von Zusatzbausteinen, mit denen Sie die Leistungen der Versicherung erweitern können. Eine Elementarversicherung oder eine Betriebsunterbrechungsversicherung können Sie vor einer Firmenschließung bewahren. Mit einer höheren Anzahl von Leistungen steigen die Prämien. Entscheiden Sie sich für einen Dreijahresvertrag und Jahresprämien, senken Sie die Kosten für die Inhaltsversicherung. Finden Sie im Vergleich heraus, welcher Versicherer Ihnen das beste Angebot zu bieten hat. Unsere censio Berater helfen Ihnen gerne.

Was ist beim Abschluss einer Inhaltsversicherung zu achten?

Stellen Sie sicher, dass die Deckungssumme ausreichen hoch ist. Übersteigen die Kosten die gewählte Summe, übernimmt die Firma die Differenzkosten. Entscheiden Sie sich für einen Tarif mit umfassenden Leistungen. Nicht jeder Versicherer übernimmt zum Beispiel Überspannungsschäden nach einem Blitzschlag. Wichtig sind die Zusatzbausteine. Nutzen Sie diese, um einen umfassenden und maßgeschneiderten Versicherungsschutz zu erhalten. Gute Tarife enthalten eine Update-Garantie. Verbessert oder erweitert der Versicherer sein Leistungsportfolio, gelten die neuen Leistungen automatisch für Ihre Police.

Die beste Inhaltsversicherung für Ihr Unternehmen

Ein Brand zerstört Ihren gesamten Lagerbestand, ein Rohrbruch führt zu einer längeren Geschäftsschließung – mit der richtigen Versicherung können Sie auch in diesem Ernstfall entspannt bleiben. Verzichten Sie nicht auf den finanziellen Schutz einer Inhaltsversicherung. Sie können einen Tarif wählen, der ideal auf Ihr Unternehmen angepasst ist. Fragen Sie unsere censio Berater und eliminieren Sie mit deren Hilfe mögliche Existenzrisiken. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir finden für Sie beste Leistungen zu besten Prämien. Schützen Sie sich und Ihr Unternehmen vor unkalkulierbaren Risiken.

Jetzt Tarife vergleichen Jetzt Tarife vergleichen

nach oben