CENSIO » Aktuell » Kranken / Pflege » Krankentagegeldversicherung

Kategorie: Krankentagegeldversicherung


Krankentagegeldversicherer muss bei Arbeitsunfähigkeit durch Mobbing zahlen

Mobbing am Arbeitsplatz kann für Betroffene bekanntermaßen schwere gesundheitliche Konsequenzen haben. Wer infolge einer tatsächlichen oder von ihm als solcher empfundenen Mobbingsituation psychisch oder physisch erkrankt und seinem bisher ausgeübten Beruf in seiner konkreten Ausprägung nicht nachgehen kann, hat Anspruch auf Leistungen aus einer privaten Krankentagegeldversicherung. Das hat kürzlich der Bundesgerichtshof entschieden.


Ab 1. August wieder Krankengeldanspruch für Freiberufler

Gesetzlich versicherte Freiberufler haben ab 1. August wieder Anspruch auf Krankengeld. Diese Gesetzesänderung, die im Bundestag bereits am 18. Juni verabschiedet worden war, ist nun auch im Bundesgesetzblatt verkündet worden und tritt rechtzeitig zum Monatswechsel in Kraft.


Bald wieder Anspruch auf Krankengeld für Freiberufler?

Freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versicherte Selbstständige haben seit 1. Januar 2009 keinen Anspruch mehr auf Zahlung von Krankengeld. Dies ist eine Folge der Gesundheitsreform 2007. Nun plant die Bundesregierung, diesen Krankengeldanspruch wieder einzuführen.

nach oben